Praxis für Kraniofaziale und myofunktionelle Therapie BEATRIz León

die zunge - ein starker muskel

Die Zunge ist einer der stärksten Muskeln im Körper und leistet tagtäglich eine beeindruckende Arbeit. Sie erfüllt viele Aufgaben: Sprechen, Nahrung befördern, Schlucken, Schmecken. Die Zunge ist eingebettet in Muskelzüge, welche zum Teil von Kopf bis Fuss reichen. Arbeitet sie nicht korrekt, kann dies Folgen auf den gesamten Körper haben.

ganzheitliche sichtweise

Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinem gesamten Körper. Myofunktionelle Störungen gehen oft mit anderen Beschwerden einher. Ziel meiner Therapie ist es, ein Gleichgewicht von Kopf bis Fuss herzustellen. 

 

(myo: griech. Vorsilbe, den Muskel betreffend)

wertvolles netzwerk

Meine Therapie erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Patienten und seinem Umfeld, sowie im Austausch mit weiteren Fachpersonen aus verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Kieferorthopädie, Pädiatrie, Psychomotorik, Logopädie, Physiotherapie, Osteopathie, Optometrie.